Presseticker

 

Webseitenanalyse kostenlos bietet Ihnen gratis eine hochwertige WebseitenanalyseWir von Webseitenanalyse kostenlos analysieren Ihre Webseite und geben Ihnen eine schriftliche Webseitenanalyse gratis, ohne Wenn und Aber!Webseiten können guten Umsatz generieren, wenn sie richtig funktionieren. Webseitenanalyse kostenlos bietet Ihnen gratis eine hochwertige Analyse Ihrer Webseite.Sie erhalten bei uns eine hochwertige Webseitenanalyse kostenlos. Gratiswebseitenanalysen taugen in der Regel nichts, aber wir liefern Ihnen trotzdem eine hochwertige Dienstleistung und helfen Ihnen unabhängiger Ihr Geschäft zu steuern!

 

 

Webseitenanalyse kostenlos heißt Sie herzlich willkommen!

 

Sie suchen eine kostenlose Webseitenanalyse?

Vielleicht weil Ihre Webseite in den Suchmaschinen schlecht da steht?

Sie suchen eine kostenlose Webseitenanalyse, die hochwertig ist?

Also nicht den Schnellschuß, sondern etwas anständiges?

Webseitenanalyse kostenlos, bzw. gratis Webseitenanalyse frei von Werbung?

Diese kostenlose Webseitenanalyse soll Ihnen helfen Fehler Ihrer Webseite erkennen zu lassen?

Sie trauen Ihrem Webmaster, Webdesigner oder SEO-Profi nicht und wollen selbst wissen

was da verkehrt eingerichtet wurde?

Dann sind Sie bei Webseitenanalyse kostenlos genau richtig!

 

 

Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher ein und schauen sich den nachfolgenden Film an!    

This text will be replaced


 

Webseitenanalyse kostenlos, bzw. gratis - warum ist diese Webseite so wichtig für gewerbliche Webseiteninhaber?

 

 

Es gibt Menschen die haben eine Webseite zum Spaß und für das Hobby! Andere widerum benötigen ihre Webseite als Ersatz zu den Gelben Seiten, d.h. sie wollen und müssen im größten aller Branchenverzeichnisse lokal, aber auch oft überregional, gefunden werden. Wer früher in den Gelben Seiten inserierte weiß, daß je auffälliger seine Werbung war, je höher war die Chance von Kunden wahr genommen zu werden. Einrahmung, farbliche Hervorhebung, ect.. Das führte dazu, daß die Gelben Seiten irgendwann sogenannte Premiumplätze hatten. Und was meinen Sie wo diese waren? Richtig, die erste Seite, die Coverseite! Ein Werbeaufdruck dort kostete - und kostet nach wie vor - mehrere tausend Euro. Wer die Gelben Seiten neben dem Telefon liegen hatte sah ständig auf die erste Seite des Branchenbuches seiner Stadt oder des Telefonbuches seiner Stadt, und nahm bestimmte Dienstleister und Händler immer wahr. Anstatt groß zu suchen brauchte man für bestimmte Branchen nur die Nummer auf der ersten Seite zu wählen, und schon hatte man jemanden am Telefon, der einem weiterhelfen konnte. Sie erinnern sich? Wichtige Rufnummern schrieben die meisten von uns ja auch auf dem Cover des Telefonbuchs!

 

 

Webseitenanalyse kostenlos - die modernen Nachfolger des Telefonbuches und des Branchenverzeichnisses

 

Heutzutage gibt es keine Telefone mit Wählscheiben mehr, außer im Museum. Heute hat fast jeder ein Smartphone. Oder ein Tablet. Weil man aber auch da zu faul ist immer zwei Geräte benuzen zu müssen, setzen sich die sogenannten Phablets durch, die, welch Wunder, ein so großes Display haben, daß auch ältere Menschen mit Sehstörungen alles ganz toll sehen können. Sprachsteuerfunktionen lassen mit nur einer Ansage alles finden, was das Internet bietet. Hinzu kommt, daß aus dieser sehr komfortablen Suchfunktion heraus auch sofort angerufen werden kann, oder gar eine Anfrage per Mail oder SMS gestellt werden kann. Auch sprachgesteuert wohlgemerkt. Was bedeutet das für die guten alten Telefon - und Branchenbücher? Richtig, sie haben ausgedient. Es sind Relikte einer Zeit, in der es diesen elektronischen wunderhaften Komfort nicht gab.

 

 

Webseitenanalyse kostenlos - moderne Suchmaschinen schlagen jedes Telefonbuch und jedes BranchenVerzeichnis

 

Gedruckte Branchenbücher und gedruckte Telefonbücher werden durch moderne, intelligente Suchmaschinen ersetzt. Die größte aller hierzulande operierende Suchmaschinen ist Google. Der Zusammenschluß von Microsofts Bing mit Yahoo läßt eine Art Aufholjagd erkennen, so daß diese sicherlich künftig diverse Marktanteile zurückerobern werden. Ein weiterer interessanter Aspekt dieser Suchmaschinen ist jedoch, daß Nutzer Bewertungen abgeben können, so daß man sich vorher ein Bild über den dort werbenden Webseiteninhaber machen kann und sein Risiko des Fehlkaufs minimieren kann. Telefonbuch, Branchenverzeichnis, und Bewertungsaussagen vereint, sowie die sofortige Kommunikationsherstellung - sogar mit Diktierfunktion! - kann kein gedrucktes Buch liefern.  Daher werden diese wäldervernichtenden Relikte der "elektronischen Urzeit" einfach mal aussterben.

 

 

Webseitenanalyse kostelos sagt: Mit Hilfe von Suchmaschinen Umsatz generieren

 

Der Vorteil der Suchmaschinen mit all ihren tollen werbebietenden Funktionen liegt auf der Hand: Wer sich damit auskennt generiert auf der Stelle Umsatzvorteile, die ihm Geschäft bringen, denn selbst Rentner nutzen inzwischen immer mehr spezielle für sie abgestimmte Smartphones, Phablets und Tablets, um das zu suchen, was ihnen beliebt oder was sie benötigen. Kaufen ohne raus zu müssen - gerade für ältere Menschen ein Segen, den es früher nicht gab!

 

 

Suchmaschinen haben auch Nachteile - so die Meinung von Webseitenanalyse kostenlos

 

Der Nachteil der Suchmaschinen ist, daß auch dort es "nur" eine erste Seite, und sogar "nur" eine erste Stelle in den Suchergebnissen gibt. Mit anderen Worten: Die guten Plätze sind also auch hier begrenzt. Es hängt maßgeblich von der Qualität der Webseite ab, ob die Webseite eines Webseiteninhabers in den Suchergebnissen gut "rankt", also gut dargestellt wird und potentiell Umsatzvorteile bringt, oder ob diese Webseite letztendlich keine Umsatzvorteile generiert, weil sie schlecht rankt.

 

 

Handwerker und Dienstleister kennen sich nach Meinung von Webseitenanalyse kostenlos mit SEO nicht genügend aus

 

Die Masse der Webseiteninhaber kennen sich mit der Materie der Suchmaschinenoptimierung leider nicht aus. Die Masse der Webdesigner erfahrungsgemäß leider auch nicht. Dienstleister und Handwerker wenden sich an einen "Spezialisten" und bestellen eine Webseite. Rankt diese aber nicht, weil die Konkurenz sehr hoch ist, und der Webdesigner sich mit dieser speziellen Thematik auch nicht genügend auskennt, kommt der Auftraggeber nicht weiter. Er hat zwar eine schöne Webseite, die auch einen guten Presi gekostet hat,  generiert aber keinerlei wirtschaftlichen Vorteile - eben weil sie schlecht platziert ist.

 

 

Der Chef ist selbst für seine Werbung  und seinen Umsatz verantwortlich - so Webseitenanalyse kostenlos

 

Für die eigene Webseite ist nie der Webdesigner verantwortlich, sondern der Unternehmer / die Unternehmerin selbst. In jedem Unternehmen liegt die Umsatzverantwortung immer beim Chef, bzw. bei der Chefin selbst. Daher sollte der Webseiteninhaber auch wissen, wie man eine Webseite analysiert, wie man die Analyse versteht/auswertet und wie man die Daten der Webseite auch verbessern kann. leider ist es so, daß 100 Webdesigner 200 verschiedene Meinungen dazu haben. Das selbe gilt auch für die selbsternannten Suchmaschinenoptimierungsprofis, und auch für die Pressesprecher der Suchmaschinen, die immer neue eigene Interessen und Änderungen den Webseiteninhabern "aufdröseln" möchten - sehr zum Leid der Webseiteninhaber, die zwar sehr gut in ihrem Fach sind, im Fach Suchmaschinenoptimierung aber nunmal nicht zu den nachweislich Besten gehören.

 

 

Was nichts kostet taugt meistens nichts - so Webseitenanalyse kostenlos! Bis auf ganz wenige Ausnahmen ...

 

Es ist die Pflicht eines jeden Unternehmers, der mit einer Webseite Kunden und, somit Umsatz, generieren möchte, selbst festzustellen, warum seine Webseite nicht wie gewünscht rankt. Gute Analysetools sind nicht für Laien, sondern für Fachleute ausgelegt. Laien können die Analysen nicht richtig deuten. Eigentlich sind fast alle kostenlosen Onlinetools nicht für eine solche Aufgabe geeignet, dem Laien die Defizite seiner Webseite verständlich, nachvollziehbar und einzelfallbezogen zu erklären. Die Profitools schon eher. Diese kosten aber teilweise nicht unerhebliches Geld , meist sind es sogar Abos, und sind auch nicht so ohne Weiteres verständlich. Und wenn, dann geben sie keine Handlungsanweisungen.

 

 
Was macht Webseitenanalyse - kostenlos .de?

 

Anders als alle anderen Anbieter solcher kostenloser Dienste benötigen wir Ihre sorgfältige und fehlerfreie Dateneingabe und Anmeldung. Anschließend analysieren wir Ihre Webseite mit Profitools. Dann rufen wir Sie an und in einer Onlinekonferenz zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt die Defizite Ihrer Seite auf, so daß Sie, als Webseiteninhaber, garantiert verstehen, was Ihre Webseite am Ranken hindert. Anschließend erhalten Sie ganz konkrete, und vor allem nachvollziehbare, Handlungsanweisungen. Wir werden sicherstellen, daß Sie die Arbeit Ihres Webdesigners / Suchmaschinenoptimierers selbst analysieren und deuten können, und das Sie selbst Ihr Geschäft online beherrschen!

 

 

Webseitenanalyse kostenlos sagt, Webseiten könnten ein phantastisches Investment sein

 

Merken Sie: Ein Investment in eine geschäftsbringende Webseite ist ein Investment mit garantiert höherer Rendite, als in eine Geldanlage bei der Bank!

 

 

Hier geht es zur Anmeldung! Bitte klicken!

 

AddThis Social Bookmark Button